Neugeborenen Windeln bei nachvollgenden Kindern

 

Kind Nummer 2, oder 3, oder mehr, wird euer Leben bald bereichern und ihr fragt euch, wie ihr die Neugeborenenzeit bis eure OneSize Windeln passen überbrücken sollt?

Wir von Wickel-Specht sehen da 3 Möglichkeiten, wie ihr  überbrücken könnt:

  • Überbrückungspaket mieten

Mach es dir einfach! Miete ganz einfach ein Paket, das alles enthält für die Zeit bis die eigenen Windeln passen. Unser Überbrückungspaket bietet dir Vollzeitwickeln mit verschiedenen Wickel-Systemen ohne überfordert zu sein von der Vielfalt jeglichster Marken! Verschiedene Beraterinnen des Stoffwindelvereins bieten ähnliche Angebote an.

Testpaket, Stoffwindeln,

  • ergänze vorhandenes mit einzelnen „Allroundern“

Du hast bereits viele Mullwindeln, Moltons oder Einlagen daheim? Mit ein paar Überhosen, sei es aus PUL oder Wolle ergänzt du das bereits vorhandene Saugmaterial top! Der Muttermilchstuhl kann ja ganz schön fies sein, daher empfiehlt es sich, die Nuschelis um’s Kind zu falten, um Überhosen zu sparen. Uns persönlich hat da folgendes sehr gefallen: Einerseits die Milovia Überhose, da diese noch durch Druckknöpfe vergrössert, respektive verkleinert werden kann, sie sehr dünn und anschmiegsam ist und die Laschen aus flauschigem Fleece sind. Die wundervolle Wolllösung war die Emilino Wollsnap Newborn. Die wunderbaren eigenschaften der Wolle, anschmiegsam und toller Schnitt sowie Qualität die überzeugt!

  • Neuanschaffungen

Es gibt viele wunderbare Windeli für frische Erdenbürger von wahrscheinlich fast jeder Marke! Doch da gibt es grosse Grössenunterschiede, und wer weiss schon genau, wie gross das Baby bei Ankunft wirklich sein wird. Man pokert also einfach ein bisschen. ;)

Ich habe für das 2. Spechtchen so einiges an Windeln diverser Systeme neu angeschafft (habe ich damals beim 1. Spechtchen nicht..). Alle aufzuzählen wäre wohl zu viel des Guten. Mir war doch noch wichtig auch für den Gatten eine etwas simplere Auswahl zur Verfügung zu haben, daher zogen einige AIO’s mit ein.

Bei diesen AIO’s auf dem Bild seht ihr Unterschiede in der Breite und Leibhöhe. Wir persönlich haben die Blueberry Simplex (grün im Bild) mit unserem sehr schmalen Spechtchen (ca.3800 bei der Geburt aber kaum Speck) von Anfang an bis 3 Monate gebrauchen können, was man aber längst nicht von allen hört! Wenn man also auf Nummer sicher gehen will, dass die Windel auch einige Zeit passt, ist eine Bamboolik Mini Mimi (Rosa Blumenmuster) eine tolle Investition. Sie kann verkleinert werden durch Druckknöpfe vorne und passt so wirklich für sehr lange Zeit. Bei einem eher schmalen Baby wird sie in den Anfangstagen aber allenfalls zu wuchtig sein. Thirsties wie auch totsbots sind tolle Wegbegleiter, welche ich auch sehr schätzte.

Auch bei den Höschenwindeln lösst sich ein Unterschied in Leibhöhe und Schritt ausmachen. Ich schätze grundsätzlich die Petit Lulu (weiss mit grünem Muster) sehr, sie war uns aber anfangs mit der langen faltbaren Einlage etwas zu wuchtig und dann doch schon bald einmal zu klein, als wir die ganze Saugkraft gebrauchen konnten. Die Bamboozle (rot) sowie die Bamboolik mini Mimi Höwi (grün) sind sich wohl ähnlich in der Leibhöhe (beide zum kleiner snapen) jedoch ist die Bamboolik eher schmaler geschnitten im Schritt. Beide Exemplare sind jedoch für eine längere Zeit nutzbar.

1, 2 oder 3..!? oder vielleicht auch eine Kombi? Wir wünschen euch jedenfalls einen wunderbaren Start mit eurem Familienzuwachs!